Sportverein von 1921 Pöhlde e.V.
Sportverein von 1921 Pöhlde e.V.

2017: Der SV Rotenberg wird Kreisligameister der Staffel  Nord, Kreismeister und steigt in die Bezirksliga auf

Namen der Spieler u. Betreuer der I. Mannschaft in der dritten Reihe von links nach rechts :

Sebastian Ibba, Christopher Franz, Pascal Bigalke, Marcel Föste (TW), Julian Tenchella, Lukas Degener, Andre Diederich, Patrick Burchardt (TW), Moritz Stange, Nils Fischer, Cristian Huber (Betreuer), Christopher Meyna, Mario Franke, Marius Otto, Simon Vollmer, Bernd (Atze) Diederich (Betreuer)

nicht mit auf dem Photo in alphabetischer Reihenfolge :

Manuel Besecke, Jonas Borchard, Vamoussa Diakite, Tobias Dietrich (Trainer), Vito Daniele Galluzzi, Afrim Gazi, Sven Messmer (Betreuer), Frederic Otto, Dimitry Scheiffler

 

Große Erfolge kündigen sich an! Nachdem der SV Rotenberg in der Saison 2015/16 noch knapper Zweiter in der Kreisliga war, konnte ein weiterer Entwicklungsschritt registriert werden. 2017 nun ist es soweit: Der SV Rotenberg wird letztlich unangefochten Erster in der Kreislige Osterode! Im direkten Vergleich mit dem Sieger der Kreisliga Göttingen, dem SV Seulingen, wurde der SV Rotenberg zusätzlich ungeteilter Kreismeister!

Unsere Mannschaft hat es also geschaft: Bezirksligaaufstieg!!!!

Niieeemeeeehr Kreisliga, nie mehr - nie mehr...

2017: Die D-Jugend des SV-Rotenberg ist Kreismeister

2017: Die B-Jugend des SV Rotenberg ist Kreisligameister

Quelle: HarzKurier, 13.06.2017

2016: Die E-Jugend des SV Rotenberg ist Kreisstaffelsieger

 

Die E2 -Jugend des SV Rotenberg holt sich den Staffelsieg 2016 in der Kreisklasse.

 

Eine lange Saison mit tollen Leistungen unserer kleinen Nachwuchskicker geht mit einem großen Erfolg zu Ende: Staffelsieger !!

Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem Erfolg. Feiert schön und trinkt nicht so viel !

 

von vorne links: Aaron Große, Ben Haase, Janos Ebner, Raoul Heine
stehend von links: Rohit Heine, Noah Dreger, Ole Heager, Gianluca Rathmann,

Mathis Wilke, Marcelo Wüstefeld, Linus Piepenbring
nicht im Bild: Connor Thiele, Finn Kellner und Jonas Kirchner
Trainer: Serdal Dreger, Willy Heine und Sven Simshäuser

2015: Die E2-Jugend des SV Rotenberg ist Kreisstaffelsieger

 

 

Einen schönen Erfolg errang in der Meisterschaftssaison 2014/15 die E2-Juniorenmanschaft des SV Rotenberg. Die Mannschaft um Trainer Serdal Dreger holte sich in der 2. Kreisklasse den ersten Platz in der Staffel 9! Wir freuen uns für unsere kleinen Sportfreunde und werden den weiteren Saisonverlauf im Auge behalten.

2015: Die C-Jugend des SV Rotenberg ist Kreispokalsieger

C Jugend SV Rotenberg Kreispokalsieger Saison 2014/15  

2015: Die C-Jugend des SV Rotenberg ist Kreismeister

C Jugend SV Rotenberg: Kreismeister Saisaon 2014/15 unter den Trainer Bernd Mühlhaus und Stefan Balitzki und Aufsteiger in der Saison 2015/16 in die Bezirksliga!

2011: Die Altherren Ü40 des SV Pöhlde ist Hallenkreismeister

v.l.-n.r.:

Detlef Heidelberg (NfV), Heiko Schirmer, Karsten Koch, Ingo Krispin, Ingo Timoschuk, Michael Fricke

Helge Stachfleth, Steffen Rohrmann, Manfred Ruschinczik

 

Die Pöhlder Atherren Ü40 erringt den Hallen-Kreismeister-Titel. Brilliantes, schnelles Spiel und glänzende Technik setzen sich wieder durch!

2006: Der SV Pöhlde steigt in die Kreisliga Osterode auf

v.l.-n.r.

Dirk Rusteberg, Björn Sambraus, Matthias Zander, Maurice Bielig, Patrick Gropengießer, Udo Henze

Ingo Barke, Nils Große, Maik Jödecke, Jörg Großkopf, Lars Wiedenbrügge, Sven Peter, Carsten Rohrmann

Nicky Haase, Holger Ahrens, Karsten Koch, Martin Taschenbrecker, Michael Neugeboren

 

1. Herren des SV Pöhlde erringen den 2. Platz in der Meisterschaft der 1. Kreisklasse und kehrt zurück in die Kreisliga! Wir profitieren vom Rückzug des ersten in der Meisterschaft SV Südharz II.

1996: Der SV Pöhlde ist Kreisligameister

v.l. - n. r.

Detlef Hoffmann, Hans Falke, Torsten Sander, Michael Thiele, Sascha Brandt, Heiko Schirmer, Carsten Rohrmann, Markus Klaproth, Michael Fricke, Wolfgang Joedecke, Udo Dupp

Ingo Timoschuk, Volkmar Wiese, Maurice Bielig, Mathias Zander, Guido Melching, Ativ Klino

Steffen Rohrmann

 

Die 1. Herrenmannschaft des SV Pöhlde wird Meister der Kreisliga Osterode. Hiermit war die Berechtigung verbunden, in die Bezirksklasse auf zu steigen!

1993: Die Damen des SV Pöhlde gewinnen den Kreispokal

v.l.-n.r.

Friedhelm Mügge (1. Vors.), Michaela Drosd, Stefanie Niesen, Sabrina Isermann, Viola Jakob, Anja Gropengießer, Rebekka Cebulla, Maren Ohnesorge, Astrid Funke, Petra Orlowski, Britta Ellies

Silke Rodeis, ????, Melanie Jakob, Annette Köher, Heike Stange, ????

Alexandra Zander (Betreuer nicht auf dem Bild: Helmut Neumann, Detlef Hoffmann, Sascha Rohrmann, Dieter Koch, Heidi Koch, Gunda Heidelberg)

 

Ja, auch das war einmal Realität beim SV Pöhlde. Über viele Jahre spielte sehr erfolgreich eine Damenmannschaft um Punkte und Pokale. Für das I-Tüpfelchen sorgte diese Mannschaft, indem sie 1993 den Kreispokal gewann. Eine Damenmannschaft würde ich mir auch wieder im Verein wünschen, sind es doch auch die Frauen, die eine Vereinskultur prägen.

1993: Der SV Pöhlde steigt in die Bezirksklasse auf

v.l.-n.r.

Fridhelm Mügge, Volkmar Wiese, Andreas Mügge, Wolfgang Süß, Torsten Sander, Holger Krispin, Matthias Zander, Heiko Schirmer, Herbert Ellendorf, Karl- Heinz Klemme

Oliver Zolke, Artiv Klino, Matthias Falke, Detlef Hoffmann, Mario Thiel, Guido Melching, Carsten Rohrmann, nicht im Bild Uwe Kumm

Die erste Herrenmannschaft des SV Pöhlde wird zweiter der Kreislige Osterode. Die Platzierung berechtigt zum Aufstieg in die Bezirksklasse.

1991: Die B-Jugend des SV Pöhlde ist Kreismeister

Ohne Worte Herr Präsident

1990: Der SV Pöhlde ist Kreismeister

v.l. - n. r.

Hans Falke, Carsten Rohrmann, Frank Ristock, Holger Krispin, Uwe Kumm, Heiko Schirmer, Oliver Zolke, Holger Schmidt, Bernd Spieß, Hermann Wiese

Friedhelm Mügge, Detlef Hoffmann, Volkmar Wiese, Jörg Fischer, Reiner Harenberg, Helge Stackfleth

 

Die 1. Herrenmannschaft des SV Pöhlde wird Kreismeister und steigt in die Bezirksklasse auf.

1984: Der SV Pöhlde ist Kreismeister

v.l. - n.r.

Gustav Vollbrecht, Thomas Barke, Holger Krispin, Udo Waldmann, Steffen Rohrmann, Uwe Bielawski, Heiko Schirmer, Uwe Kumm

Trainer: Hans Rögener

Dietmar Mügge, Burkhard Handke, Jürgen Posner, Andreas Mügge, Reinhard Leunig

 

Die 1. Herrenmanschhaft des SV Pöhlde wird Kreismeister und steigt in die Bezirksklasse auf!

1979: Die A-Jugend des SV Pöhlde ist Bezirksklassemeister

v.l. - n.r.

Udo Waldmann, Uwe Bielawski, Uwe Thiele, Bernd Zietz, Holger Krispin, Jürgen Posner,

Bernd Spieß, Hermann Wiese

Rüdiger Vollmer, Bernd Killig, Burkhardt Handke, Uwe Reich, Günther Leopold, Frank Dempewolf

 

Die A-Jugend des SV Pöhlde wird Bezirksklassemeister und steigen noch einmal auf! Die Spieler dieser Mannschaft bildeten das Grundgerüst nachfolgender starker Herrenmannschaften des SV Pöhlde.

1959: Der SV Pöhlde ist Kreismeister

v.l. - n.r.

Reinhold Preuß, Waldemar Franko, Bruno Preuß, Manfred Junge, Gustav Conrad, Herrmann Töpperwien

Herrmann Fricke, Willi Ohnesorge, Gustav Mügge, Wilhelm Gropengießer, Walter Maxelon

 

Die 1. Herrenmannschaft des SV Pöhlde wird wieder Kreismeister!

1959: Die A-Jugend des SV Pöhlde ist Kreismeister und steigt in die "Leistungsklasse" auf

v.l. - n.r.

Friedhelm Altdörfer, Rolf Klaproth, Scholz, Siegfried Krispin, Gento Zander

Wolfgang Fricke, Hans Gärtner, Helmut Neumann, Dieter Koch, Dieter Gockisch, Hans Meyer

1954: Der SV Pöhlde ist Kreismeister

v.l. - n.r.

Willi Ohnesorge, Gustav Conrad, Bruno Preuß, August Vollbrecht, Hubert Paul

Hans Schneekönig, Manfred Junge, Alfred Hoffmann, Willi Killig, Wilhelm Gropengießer, Horst Zeiß

 

Die Pöhlder Herren errangen 1954 die Kreismeisterschaft und stiegen zum ersten Mal in die Bezirksklasse auf. Das war bis dahin größte Erfolg einer Pöhlder Mannschaft!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sportverein von 1921 Pöhlde e. V.