Sportverein von 1921 Pöhlde e.V.
Sportverein von 1921 Pöhlde e.V.

Die erste Mannschaft des SV Rotenberg gewinnt das Hallenturnier des SC Eichsfeld

16. Dezember 2018:

Die SVR I. Mannschaft hat heute das Hallenturnier des SC Eichsfeld in Duderstadt gewonnen!

im Endspiel wurde der VfL Herzberg mit 1 : 0 besiegt ⚽ !

Was von der Woche übrig bleibt!

Quelle: HarzKurier, Montag, 12-11-2018.

Quelle: HarzKurier, Montag, 05.11.2018

Quelle: HarzKurier, Montag, 29.10.2018

Quelle: HarzKurier, Montag, 01.10.2018

 Quelle: KarzKurier, Montag, 17.09.2018

Ja! Es war sooooooo schöööööööön!

Der Familientag der Altherren des SV Pöhlde war ein großer Erfolg!

Am Sonnabend, den 18. August 2018 wurde nach längerem Verzicht wieder einmal ein Familientag organisiert. Bei bestem Wetter wurde eine Ausfahrt mit Planwagen gewagt.

Es war schön zu sehen, dass die Altherrenfamilie nicht nur aus verknöcherten Fußball-Veteranen besteht, sondern auch viele Frauen und Kinder sich in der Gemeinschaft zuhause fühlen.

Mit guter Laune und erfrischenden Getränken ausgestattet ging es mit den Treckern auf einen Rundweg um das Pöhlder Land. Bei Stopps an markanten Pöhlder Orten wurden spaßige Aufgaben gelöst und so eine Siegerfamilie im Wettstreit der Familien ermittelt.

Hungrig? Natürlich macht all das sehr hungrig. Zum Schluss des Tages wurde dem Hunger in der Oderklause Abhilfe geschaffen.

So ging ein schöner Tag zu ende. Und da das gute wiederholt werden sollte, haben sich auch spontan gleich zwei Freiwillige gemeldet, die im nächsten Jahr einen Familientag ausrichten werden.

Danke hier an Axel und Vocki!

 

 

 

 

 

 

 

Nach dem Abstieg aus der Bezirksliga, der für einige doch entäuschend war, muß in diesem Jahr das Ziel sein: Die junge Mannschaft konsolidieren und einen vorderen Tabellenplatz in der Kreisliga erringen.

Der Trainer kann auf die Mannschaft der letzten Saison zugreifen. Hinzu kommen noch einige Sipeler vom SV Scharzfeld, der in diesem Jahr vollständig zum SV Rothenberg hinzukommt.

Die Saison kann also mit einigem Optimismus begonnen werden. Es sollte jedoch nicht außer Acht gelassen werden, Das die Kreisliga Göttingen sehr Stark besetzt ist und vom Niveau sicher klassenbesser wie die alte Kreisligastaffel des Altkreises Osterrode.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Harzkurier, Montag, 06. August 2018

Quelle: HarzKurier, Dienstag 31.07.2018

Quelle: HarzKurier, Montag, 23.07.2018

Quelle: HarzKurier, Freitag 27.04.2018

Quelle: HarzKurier, Freitag, 09.03.2018

SV Pöhlde ist Hallen-Kreismeister des Kreises Göttingen/Osterode in der Altersklasse Ü 50

v.l.-n.r.: Matthias Zander, Steffen Rohrmann, Ingo Timoschuk, Axel Bernreuther, Karsten Koch, Udo Dupp, Helge Stackfleth, Ingo Krispin, Michael Fricke

 

04.03.2018: Mit großer Spannung wurde den Hallenkreismeisterschaften der Ü 50- Senioren entgegen gesehen, ist es doch das erste Mal, dass nach der Fusion des Altkreises Osterode mit dem Kreis Göttingen ein gemeinsames Turnier gespielt wurde und die Spielstärken vieler Göttinger Mannschaften für die Pöhlder nicht einschätzbar waren. Bei den meisten Experten stand fest, dass die Mannschaften aus dem Göttinger Raum spielstärker einzuschätzen seien. Am Sonntag, dem 04. März 2018 wurden die Verhältnisse in einem Turnier in der Soccerhalle Göttingen geklärt. Für viele Überraschend ging hier die Ü 50-Auswahl des SV Pöhlde klar als Sieger aus dem Turnier hervor und darf sich nun Hallenkreismeister des Kreises Göttingen nennen.

Bei den Pöhldern selbst war die Überraschung des Sieges geringer, spielten sie doch hier mit der Mannschaft, die bereits 2011 die Meisterschaft bei den Ü 40-Senioren gewonnen hatten. Und so begannen die Pöhlder die Spiele mit einigem Selbstbewusstsein. Nach fünf umkämpften Partien standen sie dann als einzige ungeschlagene Mannschaft souverän als Sieger fest.

Als Ausschlaggebend für diesen Erfolg kann die herausragende taktische Disziplin betrachtet werde. Guten und schnellen Fußball, der technisch und spielerisch auf hohem Niveau ist, konnte von allen Mannschaften gesehen werde. Die Pöhlder spielten diesen Fußball allerdings auch taktisch sehr diszipliniert vom ersten bis zum letzten Spiel durch. Auf den Punkt gebracht: Ausschlaggebend war wieder einmal Teamgeist und Kammeradschaft.

Abschlußtabelle der HKM Ü 50 Kreismeisterschaft

Quelle: HarzKurier, Dienstag,06.03.2018

Quelle: HarzKurier, Dienstag, 30.01.2018

Der SV Pöhlde lebt mehr denn je!

Woran kann man das besser sehen, als an einem regen Vereinsleben, das von der Jugend bis zu den Alten jeden mitnimmt.

Am Samstag, 21. Oktober 2017 waren die Senioren an der Reihe! Es trafen sich viele Ehemalige und auch noch aktive Fußballer mit ihren Damen im Gemeindehaus Pöhlde um von früher zu reden, von vergangenen Leistungen und Heldentaten zu schwärmen und diese auch zu berichten. In geselliger Runde wurden viele Bilder von „damals“ geschaut und in manchen Fällen passten die Bilder auch zu den Berichteten Großtaten.

Viele Grüppchen von früher trafen sich ungezwungen wieder und es war bald so, als sei keine Zeit vergangen.

Alles in allem ein gelungener Tag, an dem mehr Bier als Tee getrunken wurde.

Es ist ein Video gedreht worden (Wolfgang Hanewacker), welches unten angeschaut werden kann.

Wer kann sich wieder erkennen?

Neue Trikots für die D-Jugend des SV Rotenberg

Eine feine Sache ist das. Das Autohaus Herschel unterstützt die Jugend des SV Rotenberg. Hier sehen wir die D-Jugend mit den neuen Trikots. Gut sehen die aus in den neuen Trikots.

Danke an das Autohaus Herschel in Rhumspringe.

Unsere "Erste" macht einfach weiter!

Die Vorbereitungen auf die neue Bezirksligasaison zeigt die ersten Erfolge!

Quelle: HarzKurier, 25.07.2017

D-Jugend des SV Rotenberg kann einfach nicht aufhören

Diese Nachricht bekam ich von einem noch sprachlosen Anhänger unserer D-Jugend:

            ... und hier gestern noch;
D-Jugend Turniersieger beim InterCup 2017 in Mühlhausen (mit internationalen Teilnehmern) 5 Siege mit 15 : 1 Toren !

Gemeint ist, daß unsere D-Junioren nicht aufhören können Fußball zu spielen und weiterhin zu gewinnen. Ein internationaler Turniersieg ist diesmal dabei heraus gekommen!!

Wir gratulieren !! Ganz großes Kino!

Nun kommt Jungs: Alle Zusammen!

SV Rotenberg nach Sieg gegen Seulingen nun auch Kreismeister im Kreis Göttingen

Quelle: HarzKurier, 23.06.2017

Nach dem Staffelsieg in der Kreisligastaffel Nord (Osterode) und dem damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga, ist der SV Rotenberg nun auch ungeteilter Kreismeister des Kreises Göttingen.

In einem an Spannung nicht zu überbietenden Match gegen den Sieger der Südstaffel des Kreise, dem TSV Seulingen, setzte sich unsere Mannschaft im Elferschießen durch.

Wie das beim Elfmeterschießen immer so ist, entscheidet oft der bessere Torhüter. Diesen hatte mit Marcel Föste unsere Mannschaft. Marcel, der das Fußballspiel in der Pöhlder Altherrenmannschaft richtig erlernte, trug somit im hohen Alter noch zum Kreismeistererfolg bei!

Quelle: KarzKurier, 23.06.2017

Saisonabschluß auf dem Pöhlder Sportplatz

Eine lange aber seeeehr erfolgreiche Saison des SV Rotenberg geht dem Ende zu. Um den Ereignissen der absolvierten Saison einen passenden Rahmen zu geben, fand am Sonntag den 18. Juni das "Saison-Abschluß-Fest" statt. Alle Fußballer und Gönner des Vereins waren hierzu herzlich eingeladen. Es kamen viele zusammen und insbesondere die Jugend zelebrierte ihre Meisterschaften!! Bei bestem Wetter ging erst zum Abend ein tolles Fest dem Ende entgegen.

Wow!! Nächstes Jahr bitte wieder!

Und nun sind sie auch noch Kreismeister!!!!

Die spielstarken Rotenberger triumphierten in der Staffel 1 und gaben in Hin- und Rückrunde keinen einzigen Punkt ab. 14 Siege und ein Torverhältnis von 74:9 stehen zu Buche. Der Vorsprung auf den Tabellenzweiten JFV Eichsfeld beträgt 17 Punkte.
Auch über die Punktspiele hinaus sorgten die Rotenberger für Furore. Zwei Mal wurde die Mannschaft zu Turnieren von Eintracht Braunschweig eingeladen. Einmal überreichte Zweitliga-Coach Torsten Lieberknecht den Pokal. Bei einem hochklassigen Hallenturnier zur Jahreswende in Badenhausen besiegten die Rotenberger sogar Eintracht Braunschweigs U12 mit 4:1 im Finale. „Das war wirklich ein Highlight“, sagt Trainer Erik Borchardt, der bei den Übungseinheiten von Christian Ernst, Hubertus Kopp und Stefan Schulze unterstützt wird.

Bei der Endrunde der Hallen-Kreismeisterschaft im März landete die D-Jugend, in der mehrere Stützpunktspieler stehen, auf Platz drei. Auf dem Feld könnte nun der ganz große Wurf gelingen. „Es wird ein Duell auf Augenhöhe“, glaubt Borchardt. Dessen Team traf in dieser Saison bereits einmal auf Endspielgegner RSV 05. Bei der Hallen-Kreismeisterschaft hatte der SV Rotenberg mit 1:0 die Nase vorn.

Das geht ja Schlag auf Schlag!

Die E-Jugend ist Staffelsieger! Herzlichen Glückwunsch!

Nach einer schönen Saison ist es geschafft. Die E-Jugend des SV Rotenberg feiert den Staffelsieg. Die Freude ist bei allen Beteiligten sichtbar groß. Ein solcher Tag bleibt unvergessen.

Weiter so Jungs! Wir sind mächtig stolz!

Was die "Erste" kann, das kann die B-Jugend auch!

Quelle: HerzKurier, 13.06.2017

Es wird weiter gefeiert. Erfrischung am Pöhlder Springbrunnen!

Es geht weiter! Feiern ohne Ende!!! Sehen wir hier einige Spieler und Anhänger am Pöhlder Springbrunnen! Was geschah als es Dunkel wurde ist lediglich gerüchteweise überliefert und soll hier nicht Gegenstand der Berichterstattung sein.

Quelle: HarzKurier, 09.Juni 2017

Quelle: HarzKuriert, 03.06.2107, Seite 1

Nach dem Spiel ist nicht alles vorbei. Die Mannschaft des SV Rotenberg bedankte sich bei ihren begeisterten Anhängern und feierte mit ihnen zusammen noch eine gute Weile den Sieg. Und wäre auf dem Sportplatz in Rhumspringe nicht das Flaschenbier ausgegangen, so würde die Feier vermutlich noch bis Mitternacht weitergeführt werden.

Jacken und Turnbeutel für die G-Jugend des SV Rotenberg

Auch im Fußball wird die Materialfrage immer entscheidender. So hat es für unsere "Kleinen" (G-Jugend) nun neue Turnbeutel und Jacken gegeben.
Dann mal auf!
Der Sponsor der Jacken ist Sarah Kreiner

Die Sponsoren der Turnbeutel sind Lars und Melanie Klimaszewsky

Jahreshauptversammlung des SV Pöhlde am 17. März abgehalten!

Posten des "Leiter Spielbetrieb Jugend" weiterhin offen.

Am 17. März 2017 fand die jährliche Hauptversammlung des SV Pöhlde statt. Auch in diesem Jahr konnten wieder Mitglieder für 50 und 60 jährige Mitgliedschaft im Sportverein Pöhlde geehrt werden.

Von links nach Rechts: Friedhelm Mügge (1. Vorsitzenden), Gerhard Walter (50. Jubiläum),

Wolfgang Hanewacker (60. Jubiläum), Bernd Spieß (50. Jubiläum), Reinhard Leunig (50. Jubiläum), Uwe Jakob (50. Jubiläum), Jannis Geike (25. Jubiläum)

D-Jugend des SV Rotenberg gewinnt sehr gut besetztes Hallenturnier!

Gratulation!!!

Quelle: HarzKurier, 02. Januar 2017, S. 23

Der SV Rotenberg zeigt sein freundliches Gesicht

Im Rahmen der Aktion "1:0 für ein Willkommen" "Flüchtlinge", wurde der SV Rotenberg für sein vorbildlich, integratives Verhalten gehrt. Im Dezmber 2016 übereicht  Hans-Dieter Dethlefs (1. Vorsitzender NFV-Kreis Göttingen-Osterode) im Namen der "Egidius-Braun-Stiftung"  einen Check!

 

Große Tage kommen und gehen

 

Einen großen Tag erlebte Lukas (G-Junior) als er als VIP-Gast den VFL Wolfsburg besuchen durfte. Zusammen mit seiner Mutter konnte er diese Schlösser in der "VW Arena" Wolfsburg anbringen. Dieses Zeichen wird von einem großen Tag bleiben.

Pöhlde, 17.10.2016

Vandalismus in Pöhlde!

Sportplatz wurde stark beschädigt.

"Schlicht nicht zu fassen", das war der erste Komentar vieler, die am Sonntag auf den Sportplatz kamen. Der Spielplatz an der Oder wurde das Opfer mutwilliger Zerstörung. Wo noch gestern die Elfmeterpunkte und der Anstoßpunkt waren, sind heute nur noch Löcher übrig. Die Punkte wurde von Vandalen mit dem Spaten ausgestochen und endfernt. Das was eher wie ein Aprilscherz klingt hat jedoch folgen. Der Platz mußte bis auf weiteres für den Spielbetrieb gesperrt werden. Wer die Untat begangen hat ist noch nicht bekannt. Hinweise auf den Verbleib der drei Punkte werden vertraulich behandelt und können unter Kontakte gemeldet werden.

2016! Die E2-Jugend des SV Rotenberg wird Staffelsieger der Kreisklasse!

E2 -Jugend des SV Rotenberg holt sich den Staffelsieg 2016 in der Kreisklasse.

 

Eine lange Saison mit tollen Leistungen unserer kleinen Nachwuchskicker geht mit einem großen Erfolg zu Ende: Staffelsieger !!

Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem Erfolg. Feiert schön und trinkt nicht so viel !

 

von vorne links: Aaron Große, Ben Haase, Janos Ebner, Raoul Heine
stehend von links: Rohit Heine, Noah Dreger, Ole Heager, Gianluca Rathmann,

Mathis Wilke, Marcelo Wüstefeld, Linus Piepenbring
nicht im Bild: Connor Thiele, Finn Kellner und Jonas Kirchner
Trainer: Serdal Dreger, Willy Heine und Sven Simshäuser

Jahreshauptversammlung des SV Pöhlde erfolgreich durchgeführt!

Posten des "Leiter Spielbetrieb Jugend" bleibt offen!

Auch auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des SV Pöhlde konten wieder viele langjährige Mitglieder geehrt werden. Hier unsere diesjährigen Jubilare!

Von links nach recht: Friedhelm Mügge (1. Vorsitzender), Frank Krellmann

(für Sebastian Krellmann/ 25 J.), Ulrich Müller (50. Jubiläum), Reiner Harenberg (für Sebastian Harenberg/ 25. J.), Hermann Wiese (Ehrenvorsitzender/ 70. J.), Reiner Thiel (50. Jubiläum),

Erich Lohrengel (50. Jubiläum)

Der Erfolg trägt uns und wir tragen den Erfolg

12.03.2016, der große Tag ist gekommen. Nachdem unsere D1-Jugend sich bereits überlegen in der Qualifikation für das Endturnier der Hallenkreismeisterschaften qualifiziert hatte, folgt nun ein weiter großer Erfolg: Unsere "Jungs" errangen den Titel eines Vizemeisters!!!!

Herzlichen Glückwunsch!

Die D1-Jugend des SV Rotenberg gewinnt die Qualifikation zur

Hallen-Kreismeisterschaft (HKM)

Die D I-Junioren des SV Rotenberg sorgen in der Halle für Furore!

 

Nach einem starken Qualifikationsturnieren der HKM, freut sich das Team auf das Finale. „In der Endrunde sollte alles möglich sein“!

 

Vor dem HKM-Finale geht es für den Jahrgang 2004 des SV Rotenberg am 5. März noch zum Finale des VFL Junior Cups, wo die Spieler unter anderem auf den VfL Wolfsburg treffen werden.

 

Zur D 1 zählen: Daniel Engelhardt, Luis Borchardt, Tore Diederich, Lukas Heinemann, Felix Nordmann, Marlon Moneke und Luca Schulze.

 

Das Jugendturnier des SV Rotenberg war sehr erfolgreich!

Die Herren glänzen!

Wo man auch immer hinschaut: Überall Siege!!!

Das geht doch wie das Brezeln-Backen! Wieder nur Siege !

1. Herren Des SV Rotenberg !!

Am 24.1.2016  Turniersieger in Badenhausen

Unsere Erste gewann ungeschlagen mit 18 Punkten und 22:5 Toren das Hallenturnier in Badenhausen!
hinten von links: Jeton Morina; Pascal Bigalke; Frederic Otto; Nils Fischer; Tobias Dietrich (Trainer)
vorne von links: Andre Diederich; Afrim Gasi; Cedric Gries ; Kevin Wodarsch; Arbon Morina

10.01.16:  Die erste Herrenmannschaft des SV Rotenberg wird Turniersieger in Duderstadt
Nach zwei Spieltage, mit 16 Mannschaften, nach 7 Spielen, die alle gewonnen wurden, mit  59 : 5 Toren gewinnt unsere "Erste"!

Bester Torwart des Turniers: Cedrik Gries

Beste Torschützen des Turniers 1. Kevin Wodarsch; 2. Andre Diederich; 3. Daniele Galluzzi

Super Jungs!!
 

Auch die Jugend geht voran!

Die ganz Kleinen mal ganz groß!

 

Am 31. Januar 2016 erspielte sich die F2-Jugend  2. Platz in einem gut besetzten Hallenturnier!
Von oben links nach unten rechts: Nils Gallander, Jonas Lehmann, Leon Scheer, Mika Greger, Luis Rusteberg, Mathis Weickert, Finnland Greger
Trainer: Jens Rusteberg und. Frank Gallander !

Die Jugend schreitet voran:

 

Unsere E-Jugend gewinnt am 16.1. das Hallenturnier in Krebeck!!!

 

TW Trainer: Willy Reichelt

Trainer: Serdal Dreger

Betreuer: Sven Simshäuser
Spieker: Stehend Linus Piepenbring; Ole Haeger; Aaron Große; Noah Dreger; Marcelo Wüstefeld

kniend: Connor Thiele; Ben Haase; Gianluca Rathmann; Finn Kellner

Torhüter: Raoul Heine und Jonas Große

10.01.16: Die G - Jugend ist Turniersieger


Trainer: Serdal Dreger
Betreuerin: Conny Haase
Von links nach rechts: Leyla Bodenstab Charlin Ballhausen Eliah Beseke!

Kniend Laurin Eckermmann, Linus Dreger, John Haase und Torwart Louis Bodenstab!
Nicht dabei Rafael Bode, Jorig Ebner, Linus Monecke!

 

Hier wachsen die Talente! Tolle Leistung und ein super Erfolg!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sportverein von 1921 Pöhlde e. V.